Aktuelles

 

 

Artikel zur Hypnose in der Schmerztherapie

Unser Mitglied Elisabeth Eißner, Chefärztin der orthopädischen Rehabilitation an der Klinik Nordoberpfalz, hat an einem Presse-Artikel mitgewirkt, den Sie unter folgendem Link finden können (Quelle: www.onetz.de):

Kritik an der schwebenden Jungfrau - in der Schmerztherapie hat Hypnose längst einen festen Platz

 

Programmhinweis: ARD-Buffet

Unser Mitglied, Dipl.-Psych. Claudia Leddin, war am Montag, 07.08.2017  zum Thema "Selbstbewusster durch Hypnose" live zu Gast beim ARD-Buffet.

Unter folgendem Link können Sie den Bericht nochmals sehen:

http://www.ardmediathek.de/goto/tv/45029658
 

Crowdfunding zur Studie "Wirksamkeit der Hypnotherapie zur Stressbewältigung"

Unsere Mitglieder Dr. med. Michael Teut und Dipl.-Psych. Silvia Fisch arbeiten zurzeit an dieser Studie, die wir sehr unterstützenswert finden.

Weitere Informationen unter: https://betterplace.org/p55653
 

Abrechnung der Hypnose - unser Einsatz hat sich gelohnt!

 Inzwischen ist es offiziell: in einer Sitzung am 21. Juni 2017 hat der Bewertungsausschuss die Änderung der Abrechnung von Verhaltenstherapie und Hypnose zurückgenommen und zwar rückwirkend zum 1. April. Damit ist wie bisher üblich die Abrechnung der Verhaltenstherapie und Hypnose ohne Tagtrennung auch für das jetzt zur Abrechnung anstehende Quartal möglich - wie wir finden ein großer Erfolg.

Wir freuen uns natürlich sehr, dass unsere intensiven Bemühungen sich gelohnt haben.

An dieser Stelle möchten wir auch auf die tatkräftige und erfolgreiche Unterstützung unserer Initiative durch den Vorstand des DPTV hinweisen und uns noch einmal recht herzlich dafür bedanken. Bedanken möchten wir uns natürlich auch bei unseren Kolleginnen und Kollegen, die die Initiative unterstützt haben, indem sie ihren Unmut der KV gegenüber zum Ausdruck brachten.

Der erzielte Erfolg zur Abrechnung der Hypnose in der Verhaltenstherapie gibt uns natürlich einen zusätzlichen Ansporn, die Bestrebungen zur Abrechnung der Hypnose in der Tiefenpsychologie in verstärktem Maße voranzutreiben.

 

TV-Hinweis "Stern TV"

14.06.2017, 22.15 - 0.00 Uhr - RTL (bitte beachten: der Termin wurde kurzfristig von RTL um eine Woche verschoben)


Vor einigen Wochen wirkte unser Mitglied Dipl.-Psych. Harald Krutiak bei der Sendung zum Thema Hypnose mit, nun folgt der zweite Teil, in dem es um die Erfolge bei den behandelten Patienten geht.

 

Projekttage "TRAUMA - wie Hypnotherapie hilft"

Gruppenfoto Projekttage TraumaAm 5. und 6. Mai fanden die Projekttage der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie zum Thema „TRAUMA – wie Hypnotherapie hilft“
in Bad Lippspringe statt.

Das Programm bestand aus Vorträgen mit sowohl wissenschaftlichen als auch praktischen Beiträgen, denen ein Tag mit Workshops und Selbsterfahrung in Kleingruppen zu diesem Thema folgte.

Die Begeisterung und Zufriedenheit der Teilnehmer und des Dozenten-Teams der DGH waren hoch, was durch die angenehme Atmosphäre aufgrund der laufenden Landesgartenschau in Bad Lippspringe sicher noch zusätzlich verstärkt wurde.

Die DGH freut sich sehr über den erfolgreichen Verlauf dieser Tagung.
 

Programm Jahreskongress 2017

   Es ist vollbracht - unser Programm für unseren diesjährigen
   Jahreskongress   steht!

   Wer neugierig ist, kann es sich unter folgendem Link ansehen: Programmheft 2017
 
Der Versand der Hefte wird in Kürze beginnen, die Online-Anmeldung ist ab
sofort möglich.

Wir wünschen vorab viel Spaß bei der Lektüre und beim Auswählen aus den zahlreichen interessanten Workshops!
 

Programmhinweis "Stern TV"

01.03.2017, 22.15 - 0.00 Uhr - RTL

Unser Mitglied Dipl.-Psych. Harald Krutiak wird als Experte zum Thema Hypnose live in der Sendung sein.

http://www.stern.de/tv/
 

TV-Hinweis "Markt" im WDR - 15.02.2017, 20:15 - 21:00 Uhr

Unser Mitglied, Dr. phil. Christian Lüdke, wird in der Sendung "Markt" im WDR-Fernsehen zum Thema "Ein Leben ohne Zucker" einen Beitrag zur Hypnose leisten.

www.wdr.de