Deutsche Gesellschaft
für Hypnose und Hypnotherapie e.V.

Termine im Weiterbildungszentrum Freiburg auf einen Blick

Hypnotherapie in Zeiten von Corona

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

inzwischen stehen der Beginn der hypnotherapeutischen Curricula und die weiteren Termine fest.

Wie ein informelles Meinungsbild der bisher angemeldeten Kolleginnen und Kollegen ergab, sollte man zu den nächstmöglichen Terminen beginnen. Damit würde sich der Beginn der Weiterbildung nicht um weitere Monate hinziehen und es bestünde eine terminliche Planungssicherheit für 2021, auch wenn G1-G3 eventuell noch als online-Veranstaltungen stattfinden würden. Nach den neuesten Regelungen der Ministerpräsidenten-Konferenz vom 3.3.21 ist das nun der Fall für G1-G3 in Freiburg.

Nach erfolgter Anmeldung bitte beachten:
Wir bitten Sie, die Gebühren für die gebuchten Seminare 3 Wochen vor dem ursprünglich geplanten Ausbildungsbeginn zu überweisen. Damit bleibt der Ausbildungsplatz bei eventueller Verschiebung des Ausbildungsbeginns gesichert. Falls Sie dann bei coronabedingter Verschiebung des Ausbildungsbeginns nicht mehr teilnehmen können oder möchten, haben Sie die Option, kostenlos zu stornieren, mit unmittelbarer Rücküberweisung der gezahlten Gebühren (s. auch Organisation).

Mit besten Grüßen
Bärbel und Walter Bongartz

 

Curriculum 2021

Fortgeschrittenenkurse:
F1 und F2 als Block 2
13.-15.05.2021

F3 und F4 als Block 3
01.-03.07.2021

Therapiekurse:
T1 und T2 als Block 4
22.-24.07.2021
T1       Hypnotherapie und Psychosomatik
T2       Hypnotherapie bei Schmerzen

T3 und T4 als Block 5
09.-11.09.2021
T3       Hypnotherapie bei Ängsten
T4       Hypnotherapie bei Sucht/Impulskontrolle

T5
08.-09.10.2021
Hypnotherapie bei Depression

 

Supervisionen:
Supervision wird jeweils nach einem Block (sonntags 9.00 -13.00 Uhr) angeboten (ab Block 2). Am Tag vor T5 findet eine ganztätige Supervision (9.00 - 17.30 Uhr) statt, nach Seminar T5 samstagnachmittags (13.30 - 17.30 Uhr) und am folgenden Sonntagvormittag (9.00 - 13.00 Uhr). Danach wären dann die Weiterbildungsvoraussetzungen (Kurse + Supervison) für das DGH-Zertifikat erfüllt.