Deutsche Gesellschaft
für Hypnose und Hypnotherapie e.V.

Workshops am Samstag, 21.11.2020

Workshop-Zeiten
9.00 -12.30 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr (ganztägig)

 

W 30

Dr. med. Reza Schirmohammadi, Bonn
Ein leichter Einstieg in die faszinierende Welt der Hypnose
speziell für Einsteiger

W 31

Prof. Dipl.-Psych. Dr. phil. Andrea Beetz, Erlangen
Gedächtnisarbeit mit dem Unbewussten - von verlegten Kalendern bis zu traumatischen Erinnerungen

W 32

Dipl.-Psych. Regina Birlinger, München
Meditation – Update your Heartware

W 33

Dr. med. dent. Christian Bittner, Salzgitter
Auch das Unbewusste mag es flott - Turboinduktionen für die Praxis

W 34

PD Dr. med. Katrin Breitbach, Lübeck
Hypnotherapie bei Borderline-Patienten – ein Tabubruch?

W 35

Dipl.-Psych. Olga Bungardt, Niefern
Kontakt und Rapport in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien

W 36

Dr. med. dent. Sylvio Chiamulera, Bremen
Mentaltraining im Sport

W 37

Dr. med. Tobias Conrad, A-Wien
"Schau gut auf dich" - Lebensfreude durch (Selbst-) Hypnose

W 38

Dr. med. Azadeh Emami, Teltow
Hypnose zur Behandlung somatischer Erkrankungen und psychosomatischer körperlicher Beschwerden

W 39

Dr. Berne Erlandsson, SWE-Vadstena
Nonverbale Hypnose - der kreative Dialog mit dem guten Unbewussten

W 40

Prof. Dipl.-Psych. Dr. phil. Georg Franzen, Berlin/Celle
Künstlerische Imaginationen in der Hypnotherapie

W 41

Dipl.-Psych. Dipl.-Päd. Walter Grützner, Unna
Weg der Wandlung. Altes loslassen - Neues entdecken
Hypnotherapeutische Techniken einfach lernen und einfach anwenden

W 42

Dipl.-Psych. Dr. rer. biol. hum. Agnes Kaiser Rekkas, München
Ideomotorik - Dialog mit dem Unbewussten in Hypnose

W 43

Zahnarzt Sebastian Knop, Dortmund
Dialog mit dem Unbewussten in der Zahnarztpraxis bei Angst, Bruxismus und Nikotinabhängigkeit

W 44

Dr. med. Christoph Kornacker, Hannover
Hypnotherapeutische Interventionen und Akupunktur/Akupressur in therapeutischer Einheit bei funktionellen Körperbeschwerden

W 45

Dipl.-Psych. Isolde Lenniger, Berlin
Entspannen und den Dialog mit dem Unbewussten genießen

W 46

Dipl.-Psych. Norbert Loth, München
„Tiefe Hypnose“ bei Zwangsstörungen

W 47

Dipl.-Psych. Ronald Milewski, Bochum 
Dipl.-Psych. Gaby Weißenfeld, Bochum

Tango Argentino – Der Weg entsteht beim Gehen

W 48

Dr. med. Nidal Moughrabi, GB-London
Kein Stress mit Trance

W 49

Dipl.-Psych. Frauke Nees, Berlin
„Bringen Sie Ihren inneren Kritiker zum Lachen!“
Training von Kreativität, Humor und Veränderungskompetenz mit Methoden aus dem Improvisationstheate

W 50

Dr. med. Gisela Perren-Klingler, CH-Basel
Trauma – Trance und Detrance: mit einfachen Mitteln zur Resilienz

W 51

Maggie Phillips, PhD, USA-Kalifornien
Somatic Ego-State Therapy®, Hypnosis, and Polyvagal Pathways to Heal Trauma and Pain

W 52

Dipl.-Psych. Anke Precht, Offenburg
Innere Saboteure hypnotherapeutisch transformieren

W 53

Subin Rai und Dawa Sherpa, Schamanen, Nepal-Kathmandu
Kula Deva (Ancestors) and The Spirits Of Nature

W 54

Gary Bruno Schmid, PhD, CH-Zürich
Kreative Dialoge in der Mind-Body Medizin

W 55

Dr. med. Dipl. rer. pol. Gunther Schmidt, Heidelberg
„Du weißt viel mehr als Du weißt, dass Du (bewusst) weißt“
Lösungs-Dialoge mit allen Sinnen mit der Weisheit unseres unbewussten Wissens - Hypnotherapeutische und hypnosystemische Strategien

W 56

Dipl.-Psych. Olivia Helen Schönhofen, München
Hypnose und Verhaltenstherapie in therapeutischer Einheit bei Nikotinentwöhnung

W 57

Dr. med. Friedrich Otto Stählin, Bernried
Durchs Unbewusste mit dem „TranceTrain®“
Hypnotherapeutische Arbeit in tiefen unbewussten Schichten

W 58

Prof. Dr. med. Walter Tschugguel, A-Wien
Hypnotisches Wirken mittels transzendentalen Bewusstseins

W 59

Dipl.-Psych. Bernhard A. Wicke, Frankfurt am Main
Hypnotherapeutische Arbeit mit Träumen